NeoCon in Chicago: Dynamik im und fürs Büro

Auf der NeoCon Mitte Juni in Chicago werden nicht nur Tische vorgestellt, die erstmals in den USA gefertigt sind, im Mittelpunkt des Auftritts steht das, was „Design made in Germany“ à la Wilkhahn so bemerkenswert macht. Dazu zählen auch neue Modellvarianten, die gerade in den USA besonders begehrt sein dürften.

Auf der Neocon Mitte Juni in Chicago werden nicht nur Tische vorgestellt, die erstmals in den USA gefertigt sind, im Mittelpunkt des Auftritts steht das, was „Design made in Germany“ à la Wilkhahn so bemerkenswert macht. Dazu zählen auch neue Modellvarianten, die gerade in den USA besonders begehrt sein dürften.

Unter der Überschrift „Dynamic Office at its Best“ wird in spannenden Inszenierungen der Blick für die gestalterischen und technologischen Innovationen geschärft. Dazu gehören 3D-dynamische Bürostühle ebenso wie der Konferenzsessel Graph, der flexibel einsetzbare Vierbeiner Ceno oder die mobilen Tischklassiker Confair-Falttisch und Timetable. Am Beispiel des Bürostuhls IN wird gezeigt, wie das bionisch ausgelegte Direktgetriebe, das Hightech-Rückenelement aus 2K-Technologie und die Bespannung aus Sporttextilien zu einem unvergleichlichen Sitzerlebnis zusammenspielen. Auf dem Messestand werden jedoch nicht nur die Produkte gezeigt, sondern auch charakteristische Einzelteile inszeniert, in denen sich die erstklassige Gestaltung bis ins Detail widerspiegelt.

Dynamik ist nicht nur bei den Produkten selbst gefragt, sondern auch bei der Erfüllung von Kundenwünschen. Deshalb stammt der mobile Tischklassiker Timetable (Design: Andreas Störiko) erstmalig aus regionaler Produktion. Wilkhahn macht damit einen großen Schritt, um schnell, flexibel und individuell auf spezifische Anforderungen des US-Marktes zu reagieren.Dazu gehört auch die Zusammenarbeit mit US-amerikanischen Textilverlagen, aus deren Kollektionen ausgewählte Stoffe für Wilkhahn-Sitzmöbel spezifiziert werden können.

Last but not least gibt es neue Modellvarianten, die in Chicago Premiere feiern: Auf vielfachen Wunsch aus der A&D-Community gibt es den Bürostuhl IN jetzt auch mit weißem Sitz-Rückenelement. Diese helle Variante macht das ohnehin sportliche Erscheinungsbild noch frischer und dürfte sich gerade bei den jungen IT-Unternehmen großer Beliebtheit erfreuen. Und dem multifunktionalen Vierbeiner Ceno, der in den USA zu den Wilkhahn-Bestsellern zählt, wurde ein zusätzliches Modell mit höherer Rückenlehne spendiert, um durch eine breitere Skalierbarkeit noch mehr Einsatzbereiche zu erschließen.

Wilkhahn Inc. LTD freut sich auf Ihren Besuch!

 

Wilkhahn auf der NeoCon 2016:
13 to 15 Juni
Chicago Stand 7-3082C

 

Mehr zum Konferenztisch Timetable

Mehr zum Falttisch Confair

Mehr zum IN Bürostuhl

Mehr zu Ceno

zur Neocon website

zur US-Wilkhahn website