Weitsicht

After Sales / Kundenservice

Produktverantwortung bedeutet für Wilkhahn mehr als funktionale und formale Langlebigkeit der Erzeugnisse. Ein umweltverträglicher Materialkreislauf und die Produktpflege zur Verlängerung der Nutzungsdauer sind für uns ebenso selbstverständliche Prioritäten. Sogar nach der Gebrauchsphase nehmen wir uns nicht aus der Verantwortung und bieten unseren Kunden umfangreiche Rücknahme- und Verwertungs-Services.


Servicevereinbarung


Für einen optimalen Erhalt der Produkte während der Gebrauchsphase: Periodische Überprüfung von Bürodrehstühlen dienen dazu, deren permanente Funktionstüchtigkeit aufrecht zu erhalten und ggf. auf notwendige Reparaturen hinzuweisen.

Der Auftrag erstreckt sich auf drei Besuche des Kundendienstes in einem Zeitraum von 5 Jahren.

Instandsetzung oder Überholung

Unsere Reparaturpreisliste ermöglicht schnelle und präzise Kostenvoranschläge und gilt für alle Sitzmöbelprogramme. Für Möbel, die nicht mehr hergestellt werden, gewährleisten wir noch für zwei Jahre nach Einstellung der Produktion Reparaturleistungen.

 

Generalüberholung

Auf Basis eines vollständigen Kostenvoranschlages erfolgt die Generalüberholung in der Regel im Werk Bad Münder und wird durch den örtlich zuständigen Wilkhahn Fachberater oder durch den Fachhandel veranlasst.

Ältere Produkte, die nicht mehr dem aktuellen technischen oder formalen Standard entsprechen können dabei auf Wunsch des Kunden aktualisiert werden.

Produktrücknahme

Teileverwertung und Recycling

Wir gewährleisten die Rücknahme ausgedienter Produkte für das Programm Picto, für die FS-Linie und das Programm Modus. Die Stühle werden im Werk demontiert, alle Teile nach Werkstoffen sortenrein sortiert und dem Recycling zugeführt.

Alle anderen Modelle, die in der Reparaturpreisliste enthalten sind, werden auf Anfrage im Werk zurückgenommen. Erfolgt gleichzeitig eine Neubestellung, fallen entsprechend der Anzahl der Neubestellungen keine Rücknahmekosten an.