Mobiler Konferenztisch Timetable

Design: Andreas Störiko

Spezialist für Mehrzweckräume - Timetable

Neben dem Einsatz in hochwertig ausgestatteten, multifunktional nutzbaren Besprechungs-, Konferenz- und Seminarräumen hat sich das Timetable-Prinzip ein weiteres Nutzungsspektrum erobert: die mobile und dynamische Einrichtung von Mehrzweckräumen wie etwa variabel nutzbaren Schulungsräumen, Projektbüros oder Versammlungsstätten. Mit der Modellreihe Timetable Smart bietet Wilkhahn eine zusätzliche Ausführung, die speziell für diese Einsatzbereiche entwickelt wurde:
  • Als Tischplatten werden ausschließlich besonders widerstandsfähige, direkt mit Melaminharz beschichtete Platten (150 x 75 cm) mit farbgleichen Kunststoffumleimern eingesetzt.

Mehr lesen

  • Der vereinfachte, äußerst robuste Schwenkmechanismus (ohne Eindrehen der Fußausleger) mit integriertem Staffelpuffer ist in der horizontalen und in der vertikalen Plattenstellung arretiert. Durch das einfache Herausziehen der horizontalen Zugstange lässt sich die Arretierung lösen und die Platte um die Tischzarge schwenken.


  • Die Gestellgeometrie ist deutlich verbreitert mit geringeren seitlichen Tischüberständen zugunsten einer größeren Beinfreiheit an den Längsseiten, die zwei Stühlen zwischen den Fußauslegern bequem Platz bietet.


Zargen, Standrohre und die modellierten Fußausleger aus Aluminiumdruckguss entsprechen 1 :1 den herausragenden ästhetischen Qualitäten, die das Programm Timetable auszeichnen. Damit wird Timetable auch für solche Bereiche verfügbar, in denen bislang vor allem funktionale und wirtschaftliche Einrichtungskriterien dominierten. Warum sollte hier auf den ästhetischen Mehrwert verzichtet werden?