Mobiler Konferenztisch Timetable

Design: Andreas Störiko

Mit dem Timetable Smart hat sich das Timetable-Prinzip ein weiteres Nutzungsspektrum erobert: die mobile und dynamische Einrichtung von Mehrzweckräumen wie etwa variabel nutzbaren Schulungsräumen, Projektbüros, Kantinen oder Versammlungsstätten. Als Tischplatten werden ausschließlich besonders widerstandsfähige, direkt mit Melaminharz beschichtete Platten (z.B. 60x150cm, 75x150cm) mit farbgleichen Kunststoffumleimern eingesetzt. Das Gestell hat einen äußerst robusten Schwenkmechanismus (ohne Eindrehen der Fußausleger) mit integriertem Staffelpuffer. Die Tischplatte ist nicht nur in der horizontalen, sondern auch in der vertikalen Plattenstellung arretiert. Durch das einfache Herausziehen der horizontalen Zugstange lässt sich die Arretierung lösen und die Platte um die Tischzarge schwenken. Die breite Gestellgeometrie mit geringeren seitlichen Tischüberständen bietet zwei Stühlen zwischen den Fußauslegern bequem Platz, so dass sich der Tisch ideal für vier Personen eignet, die einander gegenübersitzen. Mehr noch: Die stabile Konstruktion ermöglicht eine intelligente Elektrifizierung – ob als Stand-by-Lösung für temporäre Arbeitsplätze oder sogar mit fest integrierter Medientechnik als flexible Einrichtung für Konferenz- und Schulungsräume.

Downloads

Mehr Informationen über Timetable und Timetable Shift