Variabler Konferenztisch Contas

Design: wiege, Fritz Frenkler, Anette Ponholzer

Schnörkellos. Leichtfüßig. Verblüffend funktional.

Der Erfolg von Schulung, Qualifikation und Weiterbildung hängt maßgeblich davon ab, ob die Einrichtung diese Prozesse unterstützt. Wechselnde Gruppengrößen und Methoden erfordern eine variable Anpassung der Tischkonfigurationen, je nachdem, was gerade im Raum stattfinden soll. Und: Durch die Qualität der Einrichtung wird die Wertschätzung beeinflusst, die der Personal- und Unternehmensentwicklung beigemessen wird. Beim Konferenztisch Contas macht sich die Investition in eine intelligente, qualitätsvolle und langlebige Einrichtungslösung schnell bezahlt. Denn das bis ins Detail durchdachte Tischsystem überzeugt durch seine klare und hochwertige Gestaltung, die auch im Konferenzraum ein gute Figur macht und den hohen Stellenwert des Themas betont. Darüber hinaus bietet es interessante Kostenvorteile bei der Bewirtschaftung:

Mehr lesen

Ob Einzeltische, verkettete Konferenztischanlagen, U-Form oder Blockstellung – Contas-Tischanlagen lassen sich im Handumdrehen und werkzeugfrei an Teilnehmerzahl, Methodik und Raumform anpassen. Der patentierte Verkettungsmechanismus und die raffinierte Integration aller Funktionen sparen dabei Zeit und Geld. Das Gestell ist grundsätzlich glanzverchromt, als Oberflächen stehen Schichtstoffe, Furniere und Linoleum zur Wahl.