Stand-Up

Design: Thorsten Franck

Stand-Up: spielerisch und stylisch …

Vor allem in losen Gruppen aufgestellt sorgt der farbenfrohe „Hingucker“ für sympathische Begegnungen und Heiterkeit, die zudem positive Gesundheitseffekte haben. Schräg gegen das Gesäß geklemmt wird der Einbeiner zum dynamisch beweglichen Dreibeiner, um die Hüfte kreisen und die Gedanken fliegen zu lassen. Das aktiviert die Gelenkfunktionen und stärkt die Muskulatur. Zudem animiert er zur Interaktion: Leicht angestoßen pendelt er zurück und richtet sich wieder bis zur Grundstellung auf – aus bis zu 50° Neigungswinkel! Kurz: Das kultige Bewegungsobjekt macht Lust auf den spielerischen Umgang mit dem Ernst des (Arbeits-)Lebens!

Video