Cana. Der Verwandlungskünstler

 

Design: wiege, Fritz Frenkler, Justus Kolberg

Cana ist mehr als eine Sitzbank – Cana ist ein Verwandlungskünstler: Werden aus der Rückenlehne die drei Ablageflächen herausgeklappt, entsteht aus der schlichten Bank ein eleganter Zweisitzer, der sich ideal für das informelle Gespräch unter vier Augen eignet.

Und auch die Sitzfläche kann erweitert werden: Durch einfaches Vorziehen wird Cana mit einem Handgriff zur komfortablen Büroliege, die Regenerationsphasen zum selbstverständlichen Bestandteil eines modernen Arbeitsstils macht.

Die Rückseiten der Rückenlehne und der ausklappbaren Ablageflächen sind furniert, das Gestell ist silberfarben beschichtet. Massivholzrahmen, Spanstäbchenplatten, Gummikokos mit Schafwollvliesauflage und feinstes Leder gewährleisten, dass sich die elegante Erscheinung mit nachhaltiger Qualität verbindet.

Ob für den Besucherempfang, für das vertrauliche Gespräch oder für die Regeneration – Cana bietet in jeder Nutzung optimalen Komfort.

 

Cana

Elegant in der Form, einfach in den Funktionen. Aus der Rückenlehne lassen sich drei Bereiche herausklappen, die so zu Armlehnen und Ablageflächen werden. Die Sitzfläche lässt sich durch einfaches Vorziehen erweitern: Cana wird so mit einem Handgriff zur komfortablen Büroliege und die kurze Regeneration zum natürlichen Bestandteil eines selbstbewussten Arbeitsstils. Für den Empfang von Besuchern, entspannte Besprechungen und für die Ruhepause zwischendurch.

Werden Cana-Bänke aneinandergereiht, entstehen vielseitige und variable Sitzgelegenheiten, die sich durch Herabklappen der Armlehnen zonieren lassen.

Durch einfaches Vorziehen der Sitzfläche wird Cana zur komfortablen Büroliege.